Traditionelle Med. Thaimassage



Mit Dehnung und Massage Verspannungen und Energieblockaden lösen.

Die Traditionelle Thaimassage ist eine östliche Gesamtkörpermassage, bei welcher mit sanfter Bewegung, Dehnung und rhythmischem Druck gearbeitet wird. Die Massage gehört zur Thai Medizin, welche bereits seit über 2000 Jahren erfolgreich angewandt wird.


Durch Akupressur, Stretching (Passiv Yoga), der Arbeit an den Energiebahnen (Sen Sib) und Energiepunkten wird der ganze Körper bearbeitet. Die Trad. Med. Thaimassage steigert die Beweglichkeit, löst oberflächliche und tiefe Verspannungen und lässt die Körperenergien wieder fliessen.


Die Massage wird über den Kleidern und auf einem Futon am Boden praktiziert.

 
Die Traditionelle Thaimassage kann helfen bei:
  • Optimierung der Beweglichkeit von Muskeln, Sehnen und des gesamten Skelettsystems
  • Kopfschmerzen
  • Menstruellen Beschwerden
  • Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Förderung des Stoffwechsels und der Durchblutung
  • Verspannungen
  • während der Schwangerschaft
    usw.

Wichtig!

Ein voller Magen ist bei Dehn- und Streckübungen sehr unangenehm. Aus diesem Grund sollte die letzte grosse Mahlzeit ca. 1 ½ Std. vor der Behandlung eingenommen werden


Geeignet für:

Teenager bis Senioren
Schwangere